Archiv der Kategorie: Deutsch-Japanische Gesellschaft

Stammtisch DJG Halle

Bonsai-Tree-Vector

Hier die nächsten Termine der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Halle:

  1. Sept.: Haiku-Abend mit Christine Sato
  1. Okt.: Ikebana-Seminar mit Yumiko Matsunaga
  1. Nov.: „Der Wiederaufbau in Tohoku“ (Vortrag Dr. Frank Brose, Berlin)
  1. Dez.: Weihnachtsstammtisch mit geladenen Gästen

Zum Stammtisch treffen wir uns um 18:00 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität, „An der Marienkirche 4“ (Marktplatz)

Wir freuen uns auf interessierte Gäste.

(Der Weihnachtsstammtisch ist nicht öffentlich).

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Deutsch-Japanische Gesellschaft

Veranstaltungen 2016 der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Halle

Veranstaltungen:Bonsai-Tree-Vector

21. September „Schenken und Beschenken – das Verpacken, die Bedeutung der Farben des Geschenkpapiers“ (Nora Schneider, MLU)

19. Oktober Vortrag „Frankreich und die fließende Welt“ – Wechselbeziehungen zw. jap. Farbholzschnitt und dem franz. Impressionismus im 19. Jh. (Daniel Bald, DJG-Mitglied)

16. November Reiseeindrücke aus Südkyushu (Daniel Liebental, DJG-Mitglied)

21. Dezember Weihnachtsstammtisch

Die DJG Halle  trifft sich immer um 18:00 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität,  „An der Marienkirche 4“ (Marktplatz).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deutsch-Japanische Gesellschaft

Veranstaltung „Die Macht der Stimme“

20 Jahre Deutsch-Japanische Gesellschaft Halle 

Die  Aufführung zu „Joruri-Gesang aus dem japanischen Kabuki-Theater“ findet am 24.06.2015 um 19:00 Uhr in der Aula der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,(Löwengebäude), Univesitätsplatz statzt.Macht der Stimme

Informationen zum Kartenverkauf und über weitere Details dieser Veranstaltung, die im Rahmen des 20-jährigen Bestehens der DJG Halle stattfindet und unter der Schirmherrschaft S.E. Botschafter Nakanes steht, erhalten Sie demnächst online unter: www.djg-halle.de

Einladungskarte_Bunraku_kl

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Deutsch-Japanische Gesellschaft

DEUTSCH-JAPANISCHES AUSTAUSCHPROGRAMM FÜR JUNGE EHRENAMTLICHE 2013

Bonsai-Tree-VectorDas umfangreiche zweiwöchige Besuchsprogramm für bis zu 17 Teilnehmende bietet Einblicke u. a. in die Situation der Jugendarbeit und des Bildungssektors im Partnerland; vor der Reise findet ein Vorbereitungsseminar im JDZB statt, das drei Tage dauert. Es wird auf deutscher Seite seit 2006 in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendring Sachsen e. V..

Thema 2013 ist „Gesellschaftliche Partizipation junger Menschen“. Beim Austausch für junge Ehrenamtliche handelt es sich um ein bilaterales Fachprogramm im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) mit finanziellen Mitteln aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes. Ergänzend zur Förderung durch das deutsche BMFSFJ (KJP) und das japanische Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft u. Technologie (MEXT) müssen die Teilnehmer eine Eigenbeteiligung von € 600,00 aufbringen.

Termine für 2013:

Bewerbungsschluss: 21. Mai 2013
Vorbereitungsseminar in Berlin: 12. – 14. Juli 2013
Besuchsprogramm in Japan: 27. August – 10. September 2013

Den kompletten Ausschreibungstext sowei das Bewerbungeformular findet Ihr hier.

Japanische Delegation in Deutschland: 10. – 23.(24) September 2013

(Quelle: http://www.jdzb.de/index.php?option=com_content&view=article&id=15&Itemid=20)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Deutsch-Japanische Gesellschaft

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft lädt

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft lädt ein

Liebe Freunde der DJG Halle,

wir möchten Sie gerne zu unserem Weihnachtsstammtisch am 13. Dezember um
18:00 Uhr in die Begegnungsstätte der Volkssolidarität „An der
Marienkirche 4″ in Halle einladen.
Über zahlreiche Gäste und Freunde der DFG würden wir uns freuen!

DJG Halle/Saalekreis e.V.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Deutsch-Japanische Gesellschaft, Termine

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft lädt ein

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft lädt ein

zum Stammtisch am 9. November (historisches Datum!)

Wir treffen uns um 18:00 Uhr im Hotel Guldenhof. Frau Renate Piasek-Lenz aus Leipzig wird uns mit ihrem Vortrag
„Die Frau auf dem 5000-Yen-Schein – Leben und Werk von Higuchi Ichiyo“ ein gängiges Zahlungsmittel in Japan vorstellen.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Deutsch-Japanische Gesellschaft, Termine

Die Dt.-Japanische Gesellschaft lädt ein

Die Dt.-Japanische Gesellschaft lädt ein:
Am 22. Oktober gastiert im Opernhaus Halle ein sehr berühmtes japanisches Ballett, die Higaki Ballet Company aus Kyoto. Sie war bereits mehrmals in Halle und kommt in diesem Jahr nur und ausschließlich nach Halle.

Higaki Ballet Company Kyoto

Die Higaki Ballet Company wurde 1986 von Miyoko Higaki in Kyoto gegründet und verfolgt seit dieser Zeit das Ziel, westlichen Tanz mit Elementen der traditionellen japanischen Kultur zu verbinden. Solche „westlichen“ Ballette wie „Giselle“ gehören genauso wie eigene Produktionen, die auf Werken klassischer japanischer Literatur beruhen, zum festen Repertoire des Ensembles.

Das Ensemble setzt sich schon seit seiner Gründung für den internationalen Austausch ein. So tanzten bereits Künstler des „Le Ballet de L’Opera National de Paris“, des Australischen Staatsballetts, der Komischen Oper Berlin und der Wiener Staatsoper in Kyoto und das Ensemble gastierte zweimal in Neuseeland und seit 2005 regelmäßig in Europa. Für die Produktion “Mitsuko” erhielt das Ensemble vom Japanischen Kultusministerium den Grand Prix des Nationalen Kulturfestivals.

Im September 2005 trat das Ensemble mit dem Programm “Mondgeschichten” aus Anlass des 10. Jubiläums der Deutsch-Japanischen Gesellschaft im Opernhaus Halle und im Rahmen der Asien-Pazifik Wochen im Renaissance-Theater Berlin auf. Die Europa-Tournee 2006 führt das Ensemble mit der Produktion „Taiko“ nach Halle, Warschau und Bytom (Polen) und 2009 gastierte das Ensemble in Erfurt und Frankfurt/Oder und im Jahr 2010 mit dem Ballett „Kameliendame“ in Krakow (Polen).

Wir würden uns freuen, wenn recht viele von Ihnen diese Gelegenheit nutzen würden, die Aufführung zu besuchen. Bitte weisen Sie auch in Ihrem persönlichen Freundes- u. Bekanntenkreis auf dieses Ereignis hin.

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft freut sich auf Sie!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Deutsch-Japanische Gesellschaft